AKTUALLE FILME IM KINO STREAM


Es war erstaunlich für mich, als ich eine andere Sachbuchkriegsgeschichte sah, die ich vorher nicht bemerkt hatte. Ich frage mich, wie viele unglaubliche Geschichten wir nie hören, weil es keine Bücher oder Szenarien gibt. 12 Starke, etwa 12 Soldaten, die nach 9/11 erstmals nach Afghanistan kamen, sind eine eindrucksvolle wahre Geschichte, auch wenn sie nicht so hoch ist wie ihre Altersgenossen. Der befriedigendste Aspekt für 12 Strong ist das Engagement und die Beziehung zwischen Captain Nelson Nelson und General Dostum Navid Negahban. Beide haben unterschiedliche Perspektiven auf den Konflikt in Afghanistan und ohne viel Kontext wenige Wochen nach 9/11 sind die moralischen Dilemmas beider Gesichter eindeutig das Thema des Films. Selbst mit mittelmäßigen Skripten und Anweisungen, ist es ziemlich viel hin und her zwischen ihnen, um meine Augen auf mich zu behalten. In Bezug auf den wahren Kriegsaspekt zu 12 Stark ist es eine weniger als unterdurchschnittliche Angelegenheit.


Der Planet war in einem Umweltkollaps; Die Luft wird gefährlich zu atmen, das Wasser wird giftig und Milliarden von Menschen sterben. Generationen später, hat die Menschheit endlich eine unvollkommene Gesellschaft wieder aufgebaut, in einem Versuch, Stücke zu sammeln, die weiterhin in der Sonne blasen. Attica Gage (Gina Carano) ist ein Kopfgeldjäger mit der Chance, einen lebenslangen Preis zu gewinnen: einen grausamen Verbrecher, Elijah Jackson, zu Fall zu bringen. Gage infiltrierte Jacksons Bande und alles war geplant, bis er eine Sklavin traf, die ihn an seine tote Schwester erinnerte. Mit seiner Loyalität zu sich selbst, die jetzt getestet wird, erfährt Gage, dass es mehr Leben geben kann als nur Überleben.


Suburbicon ist eine friedliche, idyllische Vorstadtgemeinde mit erschwinglichen Häusern und gepflegten Rasenflächen ... der perfekte Ort, um eine Familie zu gründen, und im Sommer 1959 macht die Lodge-Familie genau das. Aber die ruhige Oberfläche verdeckt eine beunruhigende Realität, da Ehemann und Vater Gardner Lodge (Matt Damon) den dunklen Untergrund der Stadt von Verrat, Betrug und Gewalt durchschreiten müssen. Dies ist eine Geschichte von sehr fehlerhaften Menschen, die sehr schlechte Entscheidungen treffen. Das ist Suburbicon. Die schwarzen Charaktere sind überhaupt keine Charaktere, und das Mordgeheimnis ist eine Hollywood-Handlung. Suburbicon verschenkt das Spiel etwas zu früh, aber es macht trotzdem Spaß, die verschiedenen Schuhe fallen zu sehen.


In diesem NINJAGO-Abenteuer auf großer Leinwand ruft der Kampf um NINJAGO City den jungen Baumeister Lloyd, den grünen Ninja, zusammen mit seinen Freunden, die alle geheime Ninja-Krieger sind, zum Handeln auf. Angeführt von Meister Wu, müssen sie den bösen Kriegsherrn Garmadon, den schlimmsten Mann aller Zeiten, der zufällig auch Lloyds Vater ist, besiegen. Pitting Mech gegen Mech und Vater gegen Sohn, der epische Showdown wird dieses wilde, aber undisziplinierte Team von modernen Ninjas testen, die lernen müssen, ihr Ego zu überprüfen und zusammenzuziehen, um ihre innere Kraft von Spinjitzu freizusetzen. Das Geschichtenerzählen ist ungleich und für die jüngere Bevölkerung schwer verständlich. Doch diese Zielgruppe wird sich immer noch mit den frenetischen Kampfszenen, dem sophomorischen Humor (Hintern-Witze, jedermann?) Und mitreißenden Figuren verbinden.


Eine dunkle Macht bedroht Ponyville und die Mane 6 - Twilight Sparkle, Applejack, Rainbow Dash, Pinkie Pie, Fluttershy und Rarity - begeben sich auf eine unvergessliche Reise jenseits von Equestria, wo sie neue Freunde und spannende Herausforderungen auf der Suche nach der Magie von Freundschaft, um ihr Zuhause zu retten. Der Film ist im klassischen 2-D-Animationsstil gestaltet und umfasst den flachen, farbenfrohen, samstäglichen Cartoon-Look. Stellen Sie sich vor, Sie essen eine riesige Tüte Kegeln, dann werfen Sie alles in einen Anfall von zuckerbedingter Übelkeit und Sie werden eine Vorstellung davon haben, wie es sich anfühlt, sich durch My Little Pony: The Movie zu setzen.


In Lady Bird zeigt sich Greta Gerwig mit ihrem Regiedebüt als mutige neue Filmstimme, die in der turbulenten Verbindung zwischen einer Mutter und ihrer jugendlichen Tochter sowohl den Humor als auch das Pathos aushöhlt. Christine "Lady Bird" McPherson (Saoirse Ronan) kämpft dagegen, aber ist genau wie ihre wild liebende, zutiefst willensstarke und willensstarke Mutter (Laurie Metcalf), eine Krankenschwester, die unermüdlich daran arbeitet, ihre Familie über Wasser zu halten, nachdem Lady Vogels Vater (Tracy Letts) verliert. sein Job. In 2002 in Sacramento, Kalifornien, inmitten einer sich schnell verändernden amerikanischen Wirtschaftslandschaft, betrachtet Lady Bird die Beziehungen, die uns prägen, die Überzeugungen, die uns ausmachen, und die unvergleichliche Schönheit eines Ortes, der Heimat genannt wird. Als Schauspieler hat Gerwig eine bezaubernd leichte Berührung gezeigt; Sie bringt das zu ihrer Arbeit als Regisseurin, während "Lady Bird" fröhlich dahinschleicht und uns Momente zeigt, die im Leben eines Teenagers sowohl entscheidend als auch trivial sind.


Dev (Akshaye Khanna), ein Polizist, untersucht einen doppelten Mordfall, der nur zwei Zeugen hat, die auch die Hauptverdächtigen sind. Die Verdächtigen - Vikram (Siddharth Malhotra), ein gefeierter Schriftsteller, und Maya (Sonakshi Sinha), eine junge Hausfrau - haben unterschiedliche Erzählungen über die Ereignisse dieser schicksalhaften Nacht. Beide Geschichten scheinen wahr zu sein, aber es kann nur eine Wahrheit geben. Dev ist zwischen den beiden Versionen der Geschichte hin und her gerissen und will sich erst beruhigen, wenn er herausfindet, was in dieser Nacht passiert ist. Ittefaq ist ein solider moderner Krimi. Es sieht so glatt aus wie jede Hollywood-Produktion. Selbst mit seinen Fehlern schafft es das Kriminalitätsmysterium, mit seiner logischen und klinischen Schrift zu beeindrucken.


Dusty (Mark Wahlberg) und Brad (Will Ferrell) haben sich zusammengetan, um ihren Kindern das perfekte Weihnachtsfest zu bieten. Ihre neue Partnerschaft wird auf die Probe gestellt, als Dustys Old-School-Macho Dad (Mel Gibson) und Brads ultra-liebevoller und emotionaler Dad (John Lithgow) gerade rechtzeitig ankommen, um den Urlaub in ein komplettes Chaos zu verwandeln.


Was als ausschweifende Zugfahrt durch Europa beginnt, entfaltet sich schnell zu einem der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Geheimnisse aller Zeiten. Aus dem Roman von Bestsellerautorin Agatha Christie erzählt "Murder on the Orient Express" die Geschichte von dreizehn Fremden, die in einem Zug gestrandet sind, wo jeder verdächtig ist. Ein Mann muss gegen die Zeit antreten, um das Rätsel zu lösen, bevor der Mörder erneut zuschlägt. Kenneth Branagh führt Regie und führt eine Starbesetzung mit Penélope Cruz, Willem Dafoe, Judi Dench, Johnny Depp, Michelle Pfeiffer, Daisy Ridley und Josh Gad. Eine üppige, altmodische Adaption, verpackt in einem wahren Turducken aus Perlen, Monokeln und internationalen Filmstars.


Basierend auf dem Bestseller der New York Times erzählt WONDER die inspirierende und herzerwärmende Geschichte von August Pullman. Geboren mit Gesichtsfehlern, die ihn bis jetzt daran gehindert haben, zu einer Regelschule zu gehen, wird Auggie der unwahrscheinlichste aller Helden, wenn er in die lokale fünfte Klasse eintritt. Da seine Familie, seine neuen Klassenkameraden und die größere Gemeinschaft sich alle bemühen, ihr Mitgefühl und ihre Akzeptanz zu finden, wird Auggies außergewöhnliche Reise sie alle vereinen und beweisen, dass man sich nicht einfügen kann, wenn man geboren wurde, um herauszuragen.